Europa- und Auslandsumzüge

Ob Berlin, Paris oder New York, wir erledigen das für Sie

 

  • Home
  • Auslandsumzug

Ihre erfahrenen Profis für Transporte aller Art

Auslandsumzug: Mit Askotrans Umzugsspedition günstig ins Ausland ziehen

Sie planen einen internationalen Umzug und wünschen sich einen zuverlässigen und vertrauensvollen Partner an Ihrer Seite? Askotrans Umzugsspedition mit Sitz in Mainz führt seit Jahren regionale, überregionale und internationale Umzüge durch. Auf diesem Gebiet sind wir eine der führenden Umzugs- und Logistikspeditionen. Vertrauen auch Sie uns Ihren internationalen Umzug an, wie schon viele zufriedene Kunden vor Ihnen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Bei einem internationalen Umzug profitieren wir von unserem weltweiten Netzwerk, unserer Erfahrung und unseren sehr guten Kontakten. Unsere internationalen Mitarbeiter können Sie auch vor Ort kompetent beraten, so dass wir Ihnen jederzeit weiterhelfen können.

Unser spezielles Umzugs-Equipment und unsere eigene Umzugsflotte sind immer auf dem neusten Stand. Ihre Zufriedenheit ist unser Anspruch, deshalb arbeiten wir ausschließlich mit den höchsten Qualitätsstandards und der neusten Technik.

Askotrans Umzugsspedition freut sich, Ihren internationalen Umzug durchzuführen. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wir bearbeiten Ihre Anfrage schnellstmöglich.

Unsere Leistungen als Umzugsunternehmen für Auslandsumzüge

  • Verpackungsservice für Möbel und persönliche Gegenstände
  • Tresortransporte
  • Bereitstellung von Verpackungsmaterialien wie Kartons, Polstermaterial und Klebeband.
  • Internationale Versandvorbereitung und Zollabwicklung.
  • Entladung und Aufbau der Möbel am neuen Standort.
  • Versicherungsschutz für den Transport, um mögliche Schäden abzudecken.
  • Klaviertransporte
  • Autotransporte
  • Demontage und Montage von Möbeln für einen reibungslosen Transport.
  • Transport der Möbel und Gegenstände zum Zielort im Ausland.
  • Lagerungsmöglichkeiten für Gegenstände, die nicht sofort benötigt werden.
  • Umzug Beratung

Orte, an die wir mit unseren Kunden bereits umgezogen sind

  • Umzug Deutschland Belgien
  • Umzug Deutschland Dänemark
  • Umzug Deutschland England
  • Umzug Deutschland Frankreich
  • Umzug Deutschland Irland
  • Umzug Deutschland Italien
  • Umzug Deutschland Luxemburg
  • Umzug Deutschland Niederlande
  • Umzug Deutschland Norwegen
  • Umzug Deutschland Österreich
  • Umzug Deutschland Portugal
  • Umzug Deutschland Schweden
  • Umzug Deutschland Schweiz
  • Umzug Deutschland Spanien

Auslandsumzug Kosten – Was kostet ein Auslandsumzug mit Askotrans Umzüge?

Die Preise für internationale Umzüge mit Askotrans Umzüge variieren abhängig vom Zielland, dem Umfang des Umzugs und anderen Faktoren wie der Größe des Containers (20 Fuß oder 40 Fuß) usw. Im Allgemeinen sind Überseenumzüge teurer als Umzüge von München in die Schweiz. Eine grobe Schätzung würde Kosten von etwa 3.000 Euro bis 8.000 Euro bedeuten. Bei kurzen Distanzen und kleineren Umzügen können die Kosten manchmal auch niedriger ausfallen. Kontaktieren Sie uns einfach für ein kostenloses Angebot, das Sie nicht verpflichtet.

Erste Wahl für den Adressenwechsel – auch international

Auslandsumzüge von A bis Z

Auslandsumzug Mainz – Weltweiter Umzugsservice von Askotrans Umzugsspedition

 

Sorgenfreier und stressfreier Auslandsumzug von und nach Mainz

Das sichere Gefühl, dass Sie Ihr Hab und Gut einer erfahrenen Umzugsfirma überlassen.
Das gute Gefühl, dass Sie einen guten Start im neuen Zuhause im Ausland haben werden.
Die Gewissheit, dass alles reibungslos abläuft und alle wichtigen Formalitäten geklärt sind.

Genau das erwartet Sie bei einem Umzug ins Ausland mit dem Umzugsunternehmen Askotrans aus Mainz. Egal, für welchen Umzugsumfang Sie sich entscheiden: Ob ein Umzug ins Ausland mit Komplettservice inkl. Renovierungsarbeiten, Kisten packen, Einbauten entfernen usw. oder der reine Transport im LKW oder im Container nach Übersee – wir garantieren eine termingerechte Planung und Durchführung und sind Ihr kompetenter Partner für alle Schritte beim Auslandsumzug.

Unsere Leistungen:

  • umfassende Vorort-Beratung, u.a. zu Themen wie Visum, Einfuhrbestimmungen, Arbeitserlaubnis usw.
  • Erstellung der gesamten Dokumentation und Umzugsgutlisten
  • Abwicklung und Abfertigung aller notwendigen Formalitäten
  • fachgerechte Überseeverpackung inklusive Materialgestellung
  • Zwischenlagerung des Umzugsgutes bei Bedarf
  • Auslieferung und Möbelmontagen am Bestimmungsort

Auslandsumzug

Schnell-Anfrage

15 + 12 =

Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an askotrans@aol.com widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer >>Datenschutzerklärung.

Was kostet der Umzug ins Ausland?

Eine der häufigsten Fragen, die uns neben Fragen zu den Abläufen und Anforderungen bei Auslandsumzügen gestellt werden, betrifft die Kosten. Diese hängen hauptsächlich vom Zielort ab. Aber auch der Umfang des Umzugs spielt eine große Rolle – sowohl in Bezug auf die Menge an Möbeln, Kartons usw. als auch auf die Serviceleistungen, die Sie von uns in Anspruch nehmen möchten. Mit Askotrans aus Mainz erhalten Sie stets einen maßgeschneiderten Auslandsumzug, was es schwierig macht, konkrete Aussagen zu den Kosten zu machen. Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder nutzen Sie die Option für ein unverbindliches Angebot. Auf diese Weise erhalten Sie einen Kostenvoranschlag, der Ihnen bei der Kalkulation der Kosten für Ihren Auslandsumzug helfen wird.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Thema Auslandsumzug

Möbeltransport Ausland Kosten: Welche Kosten entstehen bei einem Möbeltransport ins Ausland Kosten

Die Kosten für Umzüge können erheblich variieren. Ein Umzug einer fünf Zimmer Wohnung wird beispielsweise teurer sein als der einer Ein-Zimmer Wohnung. Auch die Entfernung zum Zielort sowie weitere Faktoren wie die Verfügbarkeit eines Aufzugs oder die Notwendigkeit, ein Auto zu transportieren, haben einen erheblichen Einfluss auf den Preis. Daher können die Kosten für Umzüge ins Ausland zwischen 2.500 Euro und 8.000 Euro oder sogar mehr liegen. Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen zu Ihrem Umzug und erhalten Sie noch heute ein unverbindliches Angebot.

Was ist die Auslandsumzugskostenverordnung (auv)?

Die Auslandsumzugskostenverordnung (AUV) ist eine deutsche Rechtsverordnung, die die Erstattung von Umzugskosten regelt, die im Zusammenhang mit einem Auslandsumzug entstehen. Sie legt fest, welche Kosten erstattungsfähig sind und unter welchen Bedingungen diese Erstattung erfolgt. Die AUV basiert auf dem Bundesumzugskostengesetz (BUKG) und konkretisiert dessen Bestimmungen für Auslandsumzüge. Sie enthält beispielsweise Regelungen zu Pauschalen, Zuschlägen und sonstigen Leistungen, die bei einem Umzug ins Ausland gewährt werden können. Die Verordnung soll sicherstellen, dass die finanziellen Belastungen, die mit einem berufsbedingten Umzug ins Ausland verbunden sind, angemessen abgedeckt werden.

Was ist ein Auslandsumzug?

Ein Auslandsumzug beinhaltet den Umzug einer Einzelperson oder einer Familie von einem Land in ein anderes aus persönlichen oder beruflichen Gründen.

Was muss ich tun, wenn ich ins Ausland umziehe?

Für einen Umzug ins Ausland müssen zunächst alle erforderlichen administrativen Schritte unternommen werden. Dazu gehören die Abmeldung beim Einwohnermeldeamt, die Beantragung eines Visums oder eines Aufenthaltstitels im Zielland sowie die Organisation des Umzugs und die Suche nach einer Unterkunft.

Kann man einfach in ein anderes Land ziehen?

Die Möglichkeit, in ein anderes Land umzuziehen, ist von den Einreisebestimmungen des Ziellandes abhängig, darunter Visum- und Aufenthaltsregelungen. Einige Länder haben Einwanderungsgesetze, die spezifische Kriterien für die Einreise und den Aufenthalt festlegen.

Wie lange darf ich als Deutscher im Ausland leben?

Grundsätzlich gibt es keine gesetzliche Beschränkung für deutsche Staatsbürger, unbegrenzt im Ausland zu leben. Es ist jedoch wichtig, die Bestimmungen des jeweiligen Ziellandes zu beachten, da in der Regel ein Visum erforderlich ist, das oft zeitlich begrenzt ist.

Was ist eine Umzugsgenehmigung?

Eine Umzugsgenehmigung ist eine behördliche Erlaubnis oder Bestätigung, die möglicherweise erforderlich ist, um von einem Land in ein anderes zu ziehen. Die spezifischen Anforderungen variieren je nach den gesetzlichen Bestimmungen sowohl des Herkunfts- als auch des Ziellandes.

Was passiert mit meinem Handyvertrag, wenn ich ins Ausland zieht?

Beim Umzug ins Ausland haben Sie normalerweise die Möglichkeit, Ihren Handyvertrag zu kündigen oder mit Ihrem Mobilfunkanbieter ein internationales Roaming-Abkommen abzuschließen, um weiterhin Mobilfunkdienste nutzen zu können.

Wer hat Anspruch auf Umzugskosten?

Personen, die aufgrund ihres Dienstes umziehen müssen, haben in der Regel Anspruch auf Umzugskostenvergütung gemäß den Vorschriften des Bundesumzugskostengesetzes (BUKG) und der Auslandsumzugskostenverordnung (AUV).

Wann muss ich mich abmelden, wenn ich ins Ausland zieht?

Bei einem Umzug ins Ausland ist es wichtig, sich rechtzeitig bei den entsprechenden Behörden wie dem Einwohnermeldeamt oder dem Bürgeramt abzumelden. Die genauen Fristen und Verfahren können je nach Wohnort variieren.

Sonderkündigung Auslandsumzug: Was bedeutet das?

Die Sonderkündigung im Kontext eines Auslandsumzugs betrifft das Recht eines Arbeitnehmers, unter bestimmten Umständen seinen Arbeitsvertrag vorzeitig zu beenden, wenn er aus beruflichen Gründen ins Ausland zieht. Dieses Recht ermöglicht es dem Arbeitnehmer, sich angemessen auf den Umzug vorzubereiten und sich auf die neuen beruflichen Herausforderungen im Ausland einzustellen. Es ist wichtig, die spezifischen Kündigungsfristen und -bedingungen im Arbeitsvertrag sowie die gesetzlichen Vorschriften des Ziellandes zu berücksichtigen.

Sonderurlaub Auslandsumzug: Was bedeutet das?

Sonderurlaub im Zusammenhang mit einem Auslandsumzug ermöglicht es Arbeitnehmern, zusätzliche freie Tage zu nehmen, um ihren Umzug ins Ausland zu organisieren und sich in ihrer neuen Umgebung einzuleben. Dieser Urlaub gibt den Arbeitnehmern die Möglichkeit, persönliche Angelegenheiten zu regeln, eine Unterkunft zu finden, administrative Aufgaben zu erledigen und sich gegebenenfalls mit den kulturellen und sprachlichen Gegebenheiten im Zielland vertraut zu machen. Die Dauer und die Bedingungen für diesen Sonderurlaub können je nach den Regelungen im Arbeitsvertrag, Tarifvertrag oder den gesetzlichen Bestimmungen variieren. Es ist ratsam, sich frühzeitig mit dem Arbeitgeber über die Modalitäten des Sonderurlaubs abzustimmen.

Auslandsumzug BUKG: Was sagt das Bundesumzugskostengesetz bei einem Auslandsumzug?

Das Bundesumzugskostengesetz regelt die Erstattung von Umzugskosten für Personen, die aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit umziehen müssen. Es legt Richtlinien für die Erstattung verschiedener Kosten fest, darunter Transport, Verpackung, Reisekosten und Pauschalen für den Umzug. Das Gesetz enthält auch spezifische Bestimmungen für Umzüge innerhalb Deutschlands sowie für Umzüge ins Ausland. Ziel ist es, die finanzielle Belastung, die mit einem berufsbedingten Umzug einhergeht, zu mindern und den Prozess fair und transparent zu gestalten.

Auslandsumzug BVA: Was sagt das Bundesverwaltungsamt?

Das Bundesverwaltungsamt (BVA) ist eine Bundesoberbehörde in Deutschland, die verschiedene administrative Aufgaben im Auftrag der Bundesregierung und anderer Behörden übernimmt. Im Kontext eines Auslandsumzugs ist das BVA in der Regel für die Abwicklung von Umzugskosten gemäß den Vorschriften des Bundesumzugskostengesetzes (BUKG) zuständig. Es prüft Anträge auf Umzugskostenvergütung, genehmigt diese und überwacht die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen. Darüber hinaus kann es Beratung und Unterstützung in Bezug auf Fragen zu Auslandsumzügen bieten.

Was ist die § 18 AUV Umzugspauschale?

Gemäß § 18 AUV betrifft die Umzugspauschale erstattungsfähige Kosten in Verbindung mit Umzügen, insbesondere für die Einrichtung einer eigenen Wohnung. Die Höhe der Pauschale variiert abhängig vom Umzugsort und der Anzahl der umziehenden Personen. Personen, die innerhalb der EU umziehen, erhalten einen bestimmten Prozentsatz ihres Grundgehalts der Besoldungsgruppe A 13 als Umzugspauschale, während Personen außerhalb der EU einen höheren Prozentsatz erhalten. Darüber hinaus werden Zuschläge für spezifische Umstände wie Umzüge mit unterschiedlicher Netzspannung oder Fernsehnormen gewährt.

Welche Paragrafen gibt es um Bundesumzugskostengesetz?

  • Anwendungsbereich
  • Anspruch auf Umzugskostenvergütung
  • Zusage der Umzugskostenvergütung
  • Zusage der Umzugskostenvergütung in besonderen Fällen
  • Umzugskostenvergütung
  • Beförderungsauslagen
  • Reisekosten
  • Mietentschädigung
  • Andere Auslagen
  • Pauschvergütung für sonstige Umzugsauslagen
  • Umzugskostenvergütung in Sonderfällen
  • Trennungsgeld
  • Auslandsumzüge
  • Sondervorschriften für Auslandsumzüge
  • Dienstortbestimmung, Verwaltungsvorschriften
  • Übergangsvorschriften